Unterrichtsbedingungen

Unterrichtsbedingungen und Gebühren (Stand 1. 1. 2016)

. 1. Der Unterricht findet in den Räumen der Warendorfer Strasse 41, Oelde, statt
. 2. Die Dauer des Unterrichts richtet sich nach den vereinbarten Zeiten. Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.
. 3. Sollte der Schüler den Unterricht versäumen, so hat er keinen Anspruch auf Gebührenminderung oder Wiederholung des Unterrichts.
. 4. Bei ansteckenden, schweren und langwierigen Krankheiten muss der Lehrer unverzüglich benachrichtigt werden. Bei Vorlage eines ärztlichen Attests wird für die Zeit der Krankheit keine Gebühr erhoben.
. 5. Durch etwaige Verhinderung des Lehrers ausgefallener Unterricht wird nach Absprache entweder vor- oder nachgeholt oder vergütet. Es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf einen bestimmten Lehrer. Zwei Unterrichtsstunden im Kalenderjahr sind der Lehrkraft als nicht nachholpflichtig eingeräumt. Darüber hinaus versäumte Stunden werden erstattet.
. 6. Die Jahresgebühr kann in 12 gleichen Teilen monatlich entrichtet werden. Die Teilbeträge sind jeweils am ersten eines Monats im Voraus fällig. Für die unterrichtsfreie Zeit und die Feiertage fallen keine Gebühren an und sind auch nicht in dem Jahresbeitrag enthalten. Das Geld wird per Dauerauftrag auf das Konto von Martin Bischoff
. 7. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Der Vertrag kann ordentlich beidseitig erstmals 6 Monate nach Unterrichtsbeginn und dann jeweils alle drei Monate ordentlich gekündigt werden. Die Kündigung muss spätestens 4 Wochen vor Vertragende bei mir eingegangen sein. Gibt der Schüler in seinem Verhalten oder in seiner Person einen wichtigen Grund zur sofortigen Kündigung des Vertrages, so entfällt ein Anspruch auf Kostenerstattung. Bei einer Reduzierung oder Auflösung einer Gruppe werde ich mich bemühen, schnellstmöglich Ersatz zu schaffen. Sollte dieses unter zumutbaren Bedingungen nicht möglich sein, so steht den Vertragspartnern ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. An den Schüler ergeht in diesem Falle eine Kostenerstattung.
. 8. Änderungen des Vertrages bedürfen für ihre Wirksamkeit der Schriftform.
. 9. Sollte eine der Vereinbarungen nichtig sein, berührt das den Bestand des Vertrages nicht.
. 10. Die Gebühren: Einzelunterricht: 1/2 Stunde € 756,–/Jahr = € 63,–/Monat.
Gruppenunterricht: 1/2 Stunde € 516,–/Jahr = € 43,–/Monat
. 11. Auf jedes weitere Familienmitglied wird ein Rabatt von 10% erteilt.

Just another WordPress site